Paris (AFP) Nach dem Anschlag in Straßburg wird die Beleuchtung des Pariser Eiffelturms in der Nacht zum Donnerstag für eine Trauerminute abgeschaltet. Das Wahrzeichen bleibe um Mitternacht "zu Ehren der Opfer" dunkel, teilte Bürgermeisterin Anne Hidalgo am Mittwoch im Kurzbotschaftendienst Twitter mit. Sie drückte zudem ihre "Unterstützung für die Angehörigen und alle Straßburger" aus.