Denpasar (AFP) Auf der indonesischen Ferieninsel Bali sind nach Behördenangaben vom Donnerstag fünf Ausländer wegen mutmaßlichen Drogenschmuggels festgenommen worden, darunter ein Deutscher. Die Festnahmen erfolgten demnach zu unterschiedlichen Zeitpunkten in den vergangenen Tagen. Dem Deutschen sowie einem Peruaner könnte unter den strengen Drogen-Gesetzen Indonesiens die Todesstrafe drohen.