Nürnberg (AFP) Steigende Löhne in vielen Branchen, ein stabiler Arbeitsmarkt und deutlich höhere Renten werden im kommenden Jahr für eine höhere Kaufkraft sorgen. Pro Kopf werde die Kaufkraft um 763 Euro ansteigen, schätzt das Marktforschungsunternehmen GfK in seiner am Donnerstag veröffentlichten Kaufkraftstudie. Demnach stehen jedem Deutschen vom Kind bis zur Greisin 2019 im Schnitt 23.800 Euro für Konsumausgaben, Wohnen, Freizeit oder Sparen zur Verfügung.