Brüssel (AFP) Im Ringen um die Verabschiedung des Brexit-Abkommens in Großbritannien hat EU-Ratspräsident Donald Tusk ein Sondertreffen mit Premierministerin Theresa May angekündigt. Er werde May noch vor Beginn des EU-Gipfels am Donnerstagnachmittag zu "Gesprächen in letzter Minute" treffen, teilte Tusk im Kurzbotschaftendienst Twitter mit. Diplomaten zufolge planen die anderen EU-Staats- und Regierungschefs eine schriftliche Erklärung mit Klarstellungen, um Mays Kritiker im Brexit-Streit zu beruhigen.