Berlin (dpa) - Der Bundestag stimmt heute erneut darüber ab, ob die AfD-Abgeordnete Mariana Harder-Kühnel Bundestagsvizepräsidentin wird. In einem ersten Wahlgang hatte sie nicht genügend Stimmen aus den anderen Fraktionen erhalten. Außerdem geht es im Parlament um schnellere Arzttermine. Die Abgeordneten beraten in erster Lesung über ein entsprechendes Gesetz von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. Ziel des Terminservice- und Versorgungsgesetzes ist es, dass Versicherte schneller Arzttermine bekommen.