Berlin (AFP) In Berlin hat ein 15-Jähriger mit einer Softairwaffe in eine voll besetzte S-Bahn geschossen. Er wurde am Donnerstag von Bundespolizisten direkt nach der Tat an einer Haltestelle festgenommen, wie die Bundespolizei am Freitag mitteilte. Der polizeibekannte Jugendliche wurde demnach von der Staatsanwaltschaft Hamburg bereits wegen des Verdachts des Diebstahls gesucht. Die Bundespolizei in Berlin nahm ebenfalls Ermittlungen auf.