Köln (AFP) Gut zwei Drittel der Deutschen schlemmen einer Umfrage zufolge an Weihnachten ohne schlechtes Gewissen. Insgesamt 68 Prozent gaben dies im "Deutschlandtrend" für das ARD-"Morgenmagazin" vom Freitag an, wohingegen 32 Prozent über die Feiertage aufs Gewicht achten. Während jüngere Leute in der Altersgruppe der 18- bis 34-Jährigen fast einhellig der Ansicht sind, dass man sich über die Festtage nicht über sein Gewicht sorgen sollte, nimmt die Achtsamkeit mit steigendem Alter zu.