Berlin (dpa) - Auf Betreiben des Saarlands soll sich der Bundesrat heute für eine bessere Entschädigung bei Zug- und Flugverspätungen starkmachen. Eine Mehrheit gelte als sicher, hieß es dazu in Länderkreisen. Die Bundesregierung wird aufgefordert, Maßnahmen zu prüfen, "etwa hinsichtlich der Automatisierung des Entschädigungsverfahrens". Es sei nicht einzusehen, dass man Flüge und Züge per App buchen kann, eine Entschädigung aber mit komplizierten Formularen schriftlich beantragen müsse.