Kattowitz (dpa) - Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat sich zuversichtlich geäußert, dass der UN-Klimagipfel in Polen erfolgreich abgeschlossen werden kann. "Es sieht gut aus", sagte die SPD-Politikerin in Kattowitz am Rande des Gipfels von 196 Staaten und der EU. Sie glaube, "dass wir das am Ende hinbekommen können". Verhandlungskreise äußerten die Erwartung, dass die Konferenz erst am Samstag abgeschlossen wird, einen Tag später als geplant. Zu erwarten sei eine weitere lange Nacht. Weiter hieß es, ein Scheitern der Konferenz sei nicht zu erwarten.