Karlsruhe (dpa) - Am zweiten Weihnachtsfeiertag ist das mancherorts gegebene Hochwasser in Baden-Württemberg der vergangenen Tage zurückgegangen. Der Wasserstand des Rheins am Pegel Maxau sank am Morgen unter die Meldehöhe von sieben Metern, wie am Mittwoch aus Daten der Hochwasservorhersagezentrale Baden-Württemberg hervorging. Der Vorhersage nach soll der Pegelstand im Laufe des Tages weiter sinken. Das Hochwasser wurde durch die Niederschläge der vergangenen Tagen verursacht.