Düsseldorf (AFP) Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) hat Regelungen für die Nutzung großer Datenmengen im Bereich der sogenannten künstlichen Intelligenz gefordert. "Wir brauchen klare Regeln für die digitale Gesellschaft", sagte Barley dem "Handelsblatt" laut Vorabmitteilung vom Mittwoch. Dazu zähle auch ein "kritische Überprüfung von Marktmachtkonzentration".