Bayreuth (AFP) Barfuß und im Schlafanzug hat sich am frühen Mittwochmorgen in Bayern ein Zweijähriger auf eine weihnachtliche Erkundungstour begeben. Ein Passant bemerkte den Knirps in den Straßen von Wildenheid im Landkreis Coburg und brachte ihn zur Polizei, wie die Beamten in Bayreuth mitteilten. Auf der Wache wurde der Junge dann "liebevoll mit Weihnachtsgebäck versorgt" und durfte fernsehen.