Berlin (AFP) Das Bundesverkehrsministerium hat einem Medienbericht zufolge die technischen Vorschriften für die Hardware-Nachrüstung älterer Diesel-Autos festgelegt. Das Ministerium schrieb in einem 30-seitigen Papier die technischen Anforderungen für die "Allgemeine Betriebserlaubnis" (ABE) fest, die für die Zulassung der Hardware-Bausätze durch das Kraftfahrtbundesamt nötig sind, wie die "Bild"-Zeitung (Freitagsausgabe) berichtet. Das ist ein wichtiger Schritt für den Umbau älterer Diesel-Pkw.