Brasília (AFP) Im Alter von 81 Jahren ist die bekannte brasilianische Musikerin Miúcha gestorben. Die Schwester des berühmten Sängers Chico Buarque und frühere Ehefrau von Bossa-Nova-Legende João Gilberto starb am Donnerstag in einem Krankenhaus in Rio de Janeiro, wie die brasilianische Nachrichtenagentur Agência Brasil berichtete. Miúcha, mit bürgerlichem Namen Heloísa Maria Buarque de Holanda, hatte jahrelang gegen eine Krebserkrankung angekämpft.