Istanbul (AFP) Die türkische Justiz hat Medienberichten zufolge Ermittlungen gegen einen bekannten Journalisten des Senders Fox News Türkei wegen dessen Äußerungen zur französischen "Gelbwesten"-Bewegung eingeleitet. Die Staatsanwaltschaft werfe Fatih Portakal vor, "offen zur Begehung einer Straftat" angestiftet zu haben, berichteten die Zeitungen "Hürriyet" und "Milliyet" am Freitag.