Berlin (dpa) - Dieselbesitzer haben auch kurz vor dem Start ins neue Jahr keine Gewissheit über Hardware-Nachrüstungen bei älteren Dieselautos. Zwar legte Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer technische Vorschriften für die Umbauten vor. Volkswagen aber reagierte umgehend: Der Branchenführer warnte vor einem höheren Verbrauch nach einer Umrüstung und vor negativen Folgen bei der Zuverlässigkeit der Autos. Deshalb rate VW von Hardware-Nachrüstungen ab. Die Umrüstungen sind Teil eines Maßnahmenpakets der Bundesregierung für bessere Luft.