Moskau (AFP) Nach dem angekündigten Abzug der US-Truppen aus Syrien wollen Russland und die Türkei ihren künftigen Einsatz in dem Bürgerkriegsland abstimmen. In dem "neuen Kontext" würden die russische und die türkische Armee "ihre Aktionen weiterhin koordinieren", sagte Russlands Außenminister Sergej Lawrow am Samstag nach Gesprächen mit einer türkischen Delegation in Moskau. Ziel sei es, "die terroristische Bedrohung in Syrien auszulöschen".