Nordhausen (dpa) - Nach dem gewaltsamen Tod eines Rentner-Ehepaars an Heiligabend im thüringischen Nordhausen soll der Tatverdächtige heute einem Haftrichter vorgeführt werden. Ermittler hatten den 56-Jährigen gestern festgenommen. Der Mann aus Nordhausen stamme aus dem Umfeld der Opfer und sei geständig, teilte die Polizei mit. Zuvor hatte es demnach einen DNA-Treffer in der Spurenauswertung gegeben. «Zum Tatmotiv können noch keine Angaben gemacht werden», hieß es weiter.