Melbourne (AFP) Australiens Polizei überprüft die Lieferung verdächtiger Pakete an ausländische Botschaften und Konsulate in Melbourne und Canberra. "Die Pakete werden von den zuständigen Notdiensten untersucht", erklärte die australische Bundespolizei am Mittwoch. Die Sendungen wurden demnach an mehrere Adressen in der südaustralischen Hafenstadt und in der Hauptstadt gesendet. Zunächst ging die Polizei davon aus, dass sich die Pakete als ungefährlich herausstellen.