Berlin (AFP) Im Fall des umfangreichen Datendiebstahls zweifeln die Ermittler offenbar daran, ob der geständige 20-Jährige wirklich ein Einzeltäter war. Der junge Mann sei nicht in der Lage gewesen, den Ermittlern zu zeigen, wie er die Daten seiner Opfer erbeutete, berichteten das ARD-Magazin "Kontraste" und das RBB-Inforadio am Mittwoch.