Berlin (AFP) Jens Weidmann soll für weitere acht Jahre Präsident der Bundesbank bleiben. Weidmann sei "mit großer Leidenschaft Geldpolitiker und Bundesbankpräsident und freut sich auf die zweite Amtszeit", teilte die Zentralbank am Mittwoch mit. Ein Sprecher des Bundesfinanzministeriums bestätigte, dass die Bundesregierung eine Verlängerung von Weidmanns Mandat anstrebt.