Kabul (AFP) Unter den Toten des Autobombenanschlags in der afghanischen Hauptstadt Kabul vom Montag ist auch ein US-Bürger. Dieser sei bei dem Attentat, bei dem auch zwei deutsche Polizisten verletzten wurden, ums Leben gekommen, erklärte die US-Botschaft in Kabul am Mittwoch. Weitere Angaben zur Identität des Opfers machte die Botschaft nicht. Zuvor hatte die indische Regierung erklärt, dass auch ein Inder bei dem Anschlag getötet worden sei.