Paris (AFP) Die französische Europaministerin Nathalie Loiseau hält einen Aufschub des Brexit-Datums am 29. März für möglich. Wenn die Briten dies verlangten und die 27 anderen EU-Staaten zustimmten, sei es "juristisch und technisch möglich", sagte Loiseau am Mittwoch dem Sender France Inter. Derzeit sei eine solche Option aber "nur eine Hypothese". Premierministerin Theresa May habe dies nie verlangt und auch niemand aus ihrem Umfeld.