Tripolis (AFP) Bei neuen Gefechten zwischen rivalisierenden Milizen in der libyschen Hauptstadt Tripolis sind nach Angaben des Gesundheitsministeriums mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen. Ob es sich bei den Toten um Kämpfer oder um Zivilisten handelte, ließ das Ministerium am Mittwoch zunächst offen. Zudem habe es mehrere Verletzte gegeben.