Berlin (AFP) Das Arbeitsgericht Berlin hat die Kündigung eines Lehrers bestätigt, der wegen Äußerungen auf seinem Youtube-Kanal "Der Volkslehrer" entlassen wurde. Das Gericht wies am Mittwoch die Kündigungsschutzklage des Manns ab. Dem Kläger komme es darauf an, in seinen Videos "die verfassungsmäßige Ordnung" Deutschlands infrage zu stellen und verächtlich zu machen, erklärten die Arbeitsrichter. (Az. 60 Ca 7170/18)