Stuttgart (AFP) Mit einer Großrazzia ist die Polizei am Mittwoch in acht Bundesländern gegen ein mutmaßlich gewaltbereites kriminelles Netzwerk bekennender Nationalsozialisten vorgegangen. Bei dem Einsatz gegen die Vereinigung, die sich selbst "National Social Knights of the Ku-Klux-Klan Deutschland" nannte, seien mehr als hundert Waffen wie Macheten und Schwerter beschlagnahmt worden, wie die federführende Staatsanwaltschaft im baden-württembergischen Stuttgart mitteilte.