Berlin (AFP) Nach dem Mitgliederzuwachs im Wahljahr hat die SPD im vergangenen Jahr wieder an Mitgliedern verloren. Die Partei nahm 2018 nach Angaben vom Mittwoch 26.301 neue Mitglieder auf, allerdings gab es auch 29.898 Austritte. In der SPD-Statistik steht damit insgesamt ein Minus von 5398 (minus 1,2 Prozent). Am Jahresende hatte die SPD 437.754 Mitglieder.