Washington (AFP) Unter den Todesopfern des Anschlags auf einen Hotelkomplex in der kenianischen Hauptstadt Nairobi ist auch ein US-Bürger. Das bestätigte ein Vertreter des US-Außenministeriums in Washington am Dienstag. Weitere Angaben machte er nicht. Der US-Botschafter in Nairobi, Bob Godec, verurteilte den Anschlag im Kurzbotschaftendienst Twitter und sprach allen Opfern und ihren Angehörigen sein Beileid aus.