Frankfurt/Main (dpa) - Neue Hoffnungen auf ein Ende des amerikanisch-chinesischen Handelskrieges haben den Dax am Freitag über die Marke von 11.200 Punkten getrieben.

Der Leitindex überwand bereits am Morgen die Hürde von 11.000 Zählern und baute seine Gewinne bis Handelsschluss weiter kräftig aus. Die Rally bescherte ihm schließlich ein sattes Plus von 2,63 Prozent auf 11.205,54 Punkte. Auf Wochensicht bedeutet das für das deutsche Börsenbarometer einen Gewinn von 3 Prozent.

Stark zeigte sich am Freitag auch der Index der mittelgroßen Unternehmen MDax mit einem Zuwachs von 1,93 Prozent auf 23.175,11 Punkte. Europaweit ergab sich ein ähnliches Bild.