Sydney (AFP) Nach dem Mord an einer israelischen Studentin in der australischen Metropole Melbourne hat die Polizei einen Mann festgenommen. Der 20-Jährige aus einem Vorort der Millionenstadt sei am Freitagvormittag im Zuge der Ermittlungen gefasst worden, teilte die Polizei mit. Nähere Angaben machten die Behörden zunächst nicht. Die Polizei dankte der Öffentlichkeit für ihre Mithilfe bei den Ermittlungen.