Offenbach (AFP) Unbekannte haben im hessischen Maintal große Mengen Babynahrung in den Wald gekippt. Im Stadtwald wurden am Mittwoch sieben Kubikmeter originalverpackte Kindernahrung, Babymilchpulver, Tee und Müsli gefunden, wie die Polizei Offenbach am Freitag mitteilte. Die Masse entspreche der Füllmenge eines Absetzcontainers, einer sogenannten Schuttmulde.