München (dpa) - Die CSU will sich in diesem Jahr umfassend reformieren. Auf dem Sonderparteitag in München beschlossen die Delegierten einen Leitantrag, der die strukturelle Erneuerung der Partei offiziell einleiten soll. Bis Oktober soll eine Kommission unter Leitung von Generalsekretär Markus Blume konkrete Vorschläge machen, wie die CSU moderner, jünger, weiblicher und dynamischer werden kann. Vorher war Markus Söder zum neuen Parteichef gewählt worden. Der 52-Jährige erhielt 87,4 Prozent der Stimmen.