Tripolis (AFP) Verfeindete libysche Milizen haben nach tagelangen Gefechten nahe der Hauptstadt Tripolis am Montag eine Waffenruhe vereinbart. Die Vereinbarung sieht vor, dass beide Gruppen die Kampfhandlungen einstellen und sich in ihre jeweiligen Städte zurückziehen. Zudem wurde ein Gefangenenaustausch und die Übergabe von getöteten Kämpfern vereinbart.