Frankfurt/Main (AFP) Männer vertrauen einer Umfrage zufolge deutlich stärker in Regierung, Wirtschaft und Medien als Frauen. Die Kommunikationsagentur Edelman äußerte am Dienstag die Vermutung, dass Frauen sich im Schnitt weniger mit Nachrichten auseinandersetzten als Männer. Je nach Institution liegt das Vertrauenslevel der Frauen den Ergebnissen zufolge mehr als zehn Prozentpunkte unter dem der Männer. Je stärker sich Frauen aber informieren, desto mehr Vertrauen haben sie demnach auch in die Institutionen.