Davos (dpa) - Das Weltwirtschaftsforum eröffnet heute in Davos offiziell seine 49. Jahrestagung. Bei dem viertägigen Treffen in den Schweizer Alpen diskutieren mehr als 3000 Teilnehmer aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft über Lösungen für internationale Probleme wie Klimawandel, Cyberattacken und Handelskriege. Aus Deutschland werden Kanzlerin Angela Merkel und mehrere Minister sowie CDU-Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer erwartet. US-Präsident Donald Trump, Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und die britische Premierministerin Theresa May haben abgesagt.