Berlin (dpa) - Google Pay, Apple Pay, die App der eigenen Bank: Für Verbraucher gibt es immer mehr Möglichkeiten zum Zahlen mit dem Smartphone. Doch wie steht es um die Datensicherheit? Überlegungen dazu will Verbraucherschutzministerin Katarina Barley auf einer Konferenz zu digitalen Bezahlmethoden vorstellen. Bargeldloses Zahlen setzt sich in Deutschland noch immer nur zögerlich durch. Statistiken zufolge sind Scheine und Münzen weiter Zahlungsmittel Nummer eins - doch die Quote ist auf unter 50 Prozent gesunken.