Berlin (AFP) Bestimmte Organe oder Organteile können bereits zu Lebzeiten gespendet werden. So kann ein gesunder Mensch mit guter Nierenfunktion eine Niere spenden. Die verbleibende Niere kompensiert den Ausfall. Ebenso kann ein Teil der Leber zur Transplantation entnommen werden. In Deutschland wurden im vergangenen Jahr nach Angaben der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO) 638 Nieren sowie in 57 Fällen Teile der Leber nach einer Lebendspende transplantiert.