Fürth (dpa) - Stefan Leitl ist neuer Trainer des Fußball-Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth. Wie der Verein mitteilte, wird der 41-Jährige bereits am 6. Februar das Training leiten. Co-Trainer wird demnach Andre Mijatovic, der Vertrag der beiden läuft bis Juni 2020.

Leitl war zuletzt Trainer beim FC Ingolstadt, wo ihm Mijatovic bereits assistiert hatte. «Stefan Leitl hat sich sehr schnell als unsere Wunschlösung herauskristallisiert, nicht nur, weil wir sehr gute Gespräche mit ihm geführt haben», sagte der Fürther Sport-Geschäftsführer Rachid Azzouzi laut Mitteilung. «Er identifiziert sich mit unserem Weg und wir sind davon überzeugt, dass er uns wieder zurück in die Erfolgsspur bringt».

Greuther Fürth hatte sich am Vortag nach einer Negativserie von Trainer Damir Buric getrennt. Die jüngsten Ergebnisse waren besorgniserregend: Fünf ihrer vergangenen sechs Spiele haben die Fürther verloren, seit sechs Partien kein Tor mehr geschossen.

Mitteilung Greuther Fürth