Berlin (AFP) Die AfD hat einem Medienbericht zufolge ein Parteiausschlussverfahren gegen ihren früheren Neuköllner Bezirksvorstand Tilo Paulenz eingeleitet. Das habe der Landesvorstand der Partei beschlossen, berichtet die Zeitung "Die Welt" (Freitagsausgabe). Als Grund würden seine Kontakte ins rechtsextreme Milieu genannt.