Mayen (AFP) Ein Lastwagenfahrer hat sich im rheinland-pfälzischen Aremberg bei Mayen blind auf sein Navigationsgerät verlassen und festgefahren. Beim Rangieren beschädigte der Mann Häuserecken, Grundstücksmauern und Regenrinnen von fünf Wohnhäusern, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Demnach war der mit Neuwagen geladene Lastwagen am frühen Morgen in Richtung Köln unterwegs. Weil er sich auf sein Navi verließ, fuhr er nicht über die Autobahn, sondern über Nebenstrecken.