Frankfurt/Main (dpa) - Verunsicherte Anleger haben weiteres Geld vom deutschen Aktienmarkt abgezogen. Der Dax sackte am Nachmittag mit den schwachen US-Börsen unter die Marke von 11 000 Punkten ab, die er Mitte Januar mühsam zurückerobert hatte. Am Ende fiel der Leitindex um 1,05 Prozent auf 10 906,78 Punkte und knüpfte so an seinen Kursrutsch vom Vortag an. Der Kurs des Euro neigte zur Schwäche. Zuletzt wurden 1,1329 US-Dollar für die Gemeinschaftswährung bezahlt.