München (dpa) - Auch wenn der Valentinstag schon ein paar Tage her ist, wird heute in der Münchner Olympiahalle sicherlich ganz viel «Amore» in der Luft liegen: Der italienische Schmusesänger Eros Ramazzotti startet seine Deutschlandtournee. Neben Songs aus seinem aktuellen Album «Vita Ce N’è» wird der 55-jährige Meister des romantischen Pop auch Klassiker wie «Cose della vita», «Più bella cosa» oder «Se bastasse una canzone» singen. Im Rahmen seiner Welttournee wird der Sänger noch in weiteren vier deutschen Städten auf der Bühne stehen: in Köln, Stuttgart, Leipzig und Mannheim.