Hamburg (AFP) Beim Bundeswehr-Einsatz in Mali ist es zu einem Schusswechsel zwischen deutschen und malischen Soldaten gekommen. Wie der "Spiegel" am Sonntag berichtete, wurde im Norden des westafrikanischen Landes am späten Samstagabend ein deutscher Konvoi von lokalen Soldaten beschossen. Bei dem Zwischenfall wurde ein malischer Soldat verletzt.