Rosmalen (dpa) - Bei einem schweren Unfall auf einer niederländischen Autobahn sind drei Menschen in ihrem brennenden Fahrzeug ums Leben gekommen. Aus zunächst ungeklärter Ursache prallte der Wagen auf der A59 in der Provinz Nordbrabant gegen einen Pfeiler und überschlug sich, wie die niederländische Nachrichtenagentur ANP berichtete. Der Wagen habe sofort Feuer gefangen. Einsatzkräfte bargen die Leichen aus dem ausgebrannten Wrack. Ihre Identität war zunächst unklar. Laut Polizeiangaben war an dem Unfall kein anderes Fahrzeug beteiligt.