Kopenhagen (AFP) In Dänemark ist die Polizei auf der Suche nach einem Känguru. Das Beuteltier sei am Samstagabend in Rodding, gut 80 Kilometer nördlich der deutschen Grenze, einem Privatbesitzer entlaufen, sagte Polizist Henrik Sonderskov dem Fernsehsender TV2. "Wenn jemand ein frei laufendes Känguru sieht, ist die Chance groß, dass es der Ausreißer ist."