Rostock (AFP) Bei der Kollision zweier Schiffe sind vor der Ostseeinsel Rügen a,m Dienstag 15 Menschen verletzt worden. Das Versorgungsschiff "World Bora" und der Frachter "Raba" konnten nach dem Zusammenstoß gegen 07.30 Uhr mehrere Seemeilen östlich der Insel allerdings aus eigener Kraft in die Häfen von Mukran und Sassnitz fahren, wie ein Sprecher der Wasserschutzpolizei sagte.