San Francisco (AFP) Im Streit um die Notstandserklärung von US-Präsident Donald Trump zum Bau einer Grenzmauer haben 16 Bundesstaaten Klage eingereicht. In der am Montag bei einem Bundesgericht in Kalifornien vorgelegten Klage wird Trumps Vorgehen als Verstoß gegen die US-Verfassung bezeichnet. Konkret werden zwei Bestimmungen aufgeführt, in denen es um das Gesetzgebungsverfahren und die Rolle des Kongresses bei der Verwendung öffentlicher Gelder geht.