London (AFP) Nach seinem Austritt aus der oppositionellen Labour-Partei will der Abgeordnete Chuka Umunna eine neue Partei gründen. "Es muss eine Alternative geben", sagte Umunna am Dienstag im BBC Radio. Er wolle die neue Bewegung, die in der Mitte des politischen Spektrums angesiedelt sei, bis spätestens Ende des Jahres ins Leben rufen.