Erbil (AFP) Das kurdische Regionalparlament im Nordirak hat erstmals eine Frau zur Parlamentspräsidentin gewählt. Die Abgeordnete Vala Farid von der Demokratischen Partei Kurdistans (PDK) wurde am Montagabend mit den Stimmen ihrer Partei an die Spitze des Parlaments der kurdischen Autonomieregion gewählt. Allerdings war die Wahl wegen eines Streits mit den politischen Rivalen nur vorläufig. Die PDK ist die Partei des früheren Regionalpräsidenten Massud Barsani.