Paris (dpa) - Das französische Präsidialamt hat Karl Lagerfeld als «Ästheten» und großen Botschafter der Mode gewürdigt. «Die Haute-Couture, die Mode, der französische und europäische Stil verlieren an diesem Tag eines ihres größten Talente und ihren berühmtesten Botschafter», teilte der Élyséepalast am späten Abend in Paris mit. Staatschef Emmanuel Macron und seine Frau Brigitte sprachen Lagerfelds Angehörigen und den Mitarbeitern seiner Modehäuser ihr Beileid aus. Der Modekonzern Chanel hatte gestern Dienstag den Tod Lagerfelds bekanntgegeben.